Rat zur Impfung gegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Empfehlung unserer Ständigen Impfkommission (STIKO) folgend rate ich allen über 18-Jährigen zur Impfung gegen SARS-CoV-2 (Coronavirus). Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können in begründeten Fällen auch geimpft werden. Die Empfehlung der STIKO zur Impfung in der Schwangerschaft bleibt noch abzuwarten.

Es steht jetzt genügend Impfstoff zur Verfügung. Wenn Sie sich in der Praxis melden, kann zeitnah ein Impftermin vereinbart werden.

Eine vierte Erkrankungswelle ist mit Wahrscheinlichkeit zu erwarten. Ältere und vorerkrankte Menschen sind durch schwere Krankheitsverläufe des Coronavirus sehr bedroht. Auch jüngere Menschen können schwer erkranken, wenn auch deutlich seltener. Wir blicken jetzt auf gut ein halbes Jahr der Anwendung der Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 zurück. Schwerwiegende Nebenwirkungen wurden nur selten beobachtet. Dies deckt sich mit meiner persönlichen Erfahrung. Somit spricht auch meiner Einschätzung nach die Risikoabwägung klar für die Impfung.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit! Lassen Sie uns auch Gemeinschaft, Kultur und Sport wieder aufleben.
A. Krapalis

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.