Rat zur Impfung gegen SARS-CoV-2 (Coronavirus)

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Empfehlung unserer Ständigen Impfkommission (STIKO) folgend rate ich allen über 18-Jährigen zur Impfung gegen SARS-CoV-2 (Coronavirus). Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können in begründeten Fällen auch geimpft werden. Die Empfehlung der STIKO zur Impfung in der Schwangerschaft bleibt noch abzuwarten.

Es steht jetzt genügend Impfstoff zur Verfügung. Wenn Sie sich in der Praxis melden, kann zeitnah ein Impftermin vereinbart werden.

Eine vierte Erkrankungswelle ist mit Wahrscheinlichkeit zu erwarten. Ältere und vorerkrankte Menschen sind durch schwere Krankheitsverläufe des Coronavirus sehr bedroht. Auch jüngere Menschen können schwer erkranken, wenn auch deutlich seltener. Wir blicken jetzt auf gut ein halbes Jahr der Anwendung der Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 zurück. Schwerwiegende Nebenwirkungen wurden nur selten beobachtet. Dies deckt sich mit meiner persönlichen Erfahrung. Somit spricht auch meiner Einschätzung nach die Risikoabwägung klar für die Impfung.

Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit! Lassen Sie uns auch Gemeinschaft, Kultur und Sport wieder aufleben.
A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Update Impfungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

erfreulicherweise werden wir voraussichtlich in den nächsten Wochen ausreichend Impfstoff des Herstellers BionTech (Comirnaty) erhalten. Die Zweitimpfungen nach Erstimpfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) können daher der Empfehlung der deutschen STIKO folgend mit dem Impfstoff von BionTech durchgeführt werden.

Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die vollständige Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca (Vaxzevria) auch einen sehr guten Schutz gegen schwere Verläufe einer Covid-19-Erkrankung bietet und auch weiterhin von der europäischen Arzneimittelagentur EMA empfohlen wird.

Eine schöne Sommerzeit und gute Gesundheit wünscht Ihnen
A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Update Impfungen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie angekündigt werden wir die Impfungen gegen das Coronavirus (SARS-CoV-2) während unseres Urlaubs vom 7.-28. Juli 2021 fortsetzen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir während dieser Zeit telefonisch nicht erreichbar sind und ausschließlich geimpft wird.

Überraschend hat die STIKO (Ständige Impfkommission) vergangene Woche empfohlen, nach Erstimpfung mit Vaxzevria (AstraZeneca) die Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff, z.B. Comirnaty (BioNTech/Pfizer) durchzuführen. Dem werden wir Folge leisten. In den nächsten Wochen wird aber noch nicht genug mRNA-Impfstoff zur Verfügung stehen. Auf keinen Fall sollte es zu einer Verzögerung der Impfungen kommen. Auch die zweimalige Impfung mit Vaxzevria bietet einen wirksamen Schutz gegen das Coronavirus. Daher werden wir die Zweitimpfungen mit Vaxzevria fortsetzen, bis ausreichend mRNA-Impfstoff zur Verfügung steht.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Sommerurlaub 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom 7.-28. Juli 2021 gehen wir in den Urlaub. Die anderen Stockelsdorfer hausärztlichen Kolleginnen und Kollegen sind so freundlich, die Vertretung zu übernehmen.

Die Impfungen gegen das Coronavirus (SARS-CoV-19) werden wir während der Urlaubszeit fortsetzen, um Ihnen alle verfügbaren Impfdosen anbieten zu können. Bitte beachten Sie, dass während der Impfsprechstunde andere medizinische Fragestellungen oder Rezeptanfragen nicht bearbeitet werden können.

Viele Grüße
A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Impfung gegen das Coranavirus

Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere zusätzlichen Impftermine gegen das Coronavirus (SARS-CoV-2) mit Vaxzevria von AstraZeneca im Juni 2021 sind leider alle vergeben. Den Impfstoff von Biontech erhalten wir leider aktuell nur in sehr geringen Mengen. Daher möchte ich Sie um Geduld bitten. Nutzen Sie auch alle anderen Möglichkeiten, an eine Impfung zu gelangen, wie z.B. die Impfzentren.

Viele Grüße
A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Corona-Impfung

Sehr geehrte Damen und Herren,

über den gewöhnlichen Impfbetrieb hinaus können wir Ihnen kurzfristig die Impfung gegen das Coronavirus (SARS-CoV-2) mit Vaxzevria von AstraZeneca anbieten. Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Praxis, Sie erhalten dann recht kurzfristig einen Termin.

Viele Grüße und gute Gesundheit
A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Neue Ärztin, Lehrpraxis, Corona-Impfung

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, eine neue Ärztin in unserem Team begrüßen zu dürfen. Frau Catrin Lingelbach ist bereits Fachärztin für Anästhesie. Sie ist jetzt bei mir als Ärztin in Weiterbildung für Allgemeinmedizin angestellt.

Unsere Praxis beteiligt sich als Lehrpraxis der Universität zu Lübeck an der Ausbildung von Medizinstudentinnen und -studenten. Falls Sie einverstanden mit der Anwesenheit der jungen Kollegen sind oder aber Einwände haben, so teilen Sie uns dies bitte an der Anmeldung mit.

Die Praxis beteiligt sich rege an den Impfungen gegen das Coronavirus. Aufgrund des erhöhten Verwaltungsaufwandes kann es vorübergehend zu Einschränkungen der telefonischen Erreichbarkeit kommen. Dies bitte ich zu entschuldigen.

Viele Grüße und gute Gesundheit
A. Krapalis



Posted in Uncategorized | Leave a comment

Urlaub

Sehr geehrte Damen und Herren, vom 5. bis 16.10.2020 ist die Praxis wegen Urlaubs geschlossen. Die ärztlichen Kollegen in Stockelsdorf vertreten mich. Ich wünsche Ihnen Gesundheit und eine gute Zeit! Dr. med. A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fortbildung

Sehr geehrte Damen und Herren, am 18.9. bleibt die Praxis wegen Fortbildung geschlossen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Fortbildung, weiteres Vorgehen bei Coronavirus

Sehr geehrte Damen  und Herren,

am 27. und 28.4.2020 bleibt die Praxis wegen Fortbildung geschlossen. Ich hatte beabsichtigt, zum Kongress der Deutschen Gesellschaft für innere Medizin zu fahren. Leider fällt er aus. Stattdessen werde ich zuhause die aktuelle Literatur zu COVID-19 sichten.

Wir werden anschließend versuchen, den Praxisbetrieb schrittweise zu normalisieren. Einige Maßnahmen werden aber sicherlich noch für etliche Monate weiterbestehen müssen, da neuerliche Ausbrüche des Coronavirus (COVID-19, SARS-COV-2) durchaus zu erwarten sind:
– Eine telefonische Anmeldung bleibt unbedingt erforderlich.
– Es muß  ein Mund-Nase-Schutz getragen werden.
– Es dürfen sich nur wenige Patienten gleichzeitig in der Praxis aufhalten, um den Sicherheitsabstand von 1,5 m einhalten zu können.
– Infektpatienten werden einzeln in der Infektionssprechstunde  von 11 bis 12 Uhr in den Praxisräumen empfangen.
– Wir bitten um Pünktlichkeit. Bitte kommen Sie auch nicht zu früh, um eventuelle Wartezeiten vor der Praxis kurz zu halten.
– Eventuelle Unannehmlichkeiten bitte ich zu entschuldigen.

Gesundheit und weiterhin gute Nerven wünscht Ihnen
Dr. med. A. Krapalis

Posted in Uncategorized | Leave a comment